Frühlingszeit am Andershof!

 

Endlich Frühling! Nach diesem langen, kalten Winter genießen Mensch und Tier die länger werdenden Tage, die Wärme und die Sonne.

Das Gras auf den Weiden wächst schnell - seit Mitte März dürfen die Tiere wieder auf die Weide, was sie sehr freut. Natürlich bekommen sie weiterhin Heu als Grundfutter zur ständigen Verfügung zu Fressen. Das Winterfell wird abgelegt und gegen feinere, kürzere Haare getauscht - da macht das Rennen, Toben und Wälzen gleich noch einmal mehr Spaß!

Auch die übrige Natur - der Wald, die Obstbäume, Sträucher und der Garten erwachen wieder zum Leben und erfreuen uns mit ihrem Geschmack, ihrer Blütenpracht oder ihrem satten Grün.

 

  

Neu am Andershof:

 

Unsere sieben Lämmer entwickeln sich bestens und erkunden nun die neue Welt außerhalb ihres Stalls am Aktivitätsareal und auf den Weiden. Dementsprechend lebhaft geht es rund um den Stall häufig zu.

 

Der im Herbst gebaute Lehmofen hat den Winter gut überstanden. Wir haben bereits damit begonnen, ihn trocken zu heizen, damit wir demnächst die ersten Pizzen, Brote und allerlei andere Leckereien darin backen können.

 

 

Bekannt am Andershof:

 

Den Tieren am Andershof geht es sehr gut!l

Details zu Neuigkeiten und Besonderheiten finden sich bei der jeweiligen Tierart.

 

Die Hühner haben trotz der bestehenden Stallpflicht seit Jänner wieder mit dem Legen begonnen - ab sofort gibt es wieder Eier bei uns zu kaufen.

 

 

Termine:

  

Für unsere Angebote bitten wir um individuelle Terminvereinbarung. 

 

 

 

Wir wünschen allen einen schönen Frühling!